Tee Wissen

Am Anfang war alles grün......

Grüntee und Schwarztee stammen von derselben Teepflanze.

Während der grüne Tee über Wasserdampf schonend getrocknet wird damit er seine grüne Farbe und die guten Inhaltsstoffe behält - Wird Schwarzer Tee mit heißer Luft angetrocknet, um die Blätter dann gerollt und zerkleinert an der Luft zu fermentieren. Der Blattsaft tritt nach aussen und gibt dem Schwarzen Tee seine ihm eigene Farbe.

Während Grüntee mit 80C heißem Wasser 2 -3  Minuten gebrüht wird,

kann Schwarzer Tee mit 100 C übergossen werden und 2-3 Minuten

für anregenden und aromatischen Genuss ziehen oder länger - was den Tee intensiver und je nach Sorte auch bitterer macht.

 

 

Für 1kg fertigen Tee braucht es 4 kg frische grüne Blätter                       - edle Sorten werden von Hand gepflückt -

Two leaves and a bud -

die oberen 2 Blätter und die Blattknospe

      Mehr über Matcha erfahren sie bei unseren Teeseminaren:

DruckversionDruckversion | Sitemap
© unicum